Kategorien
Bildung

FÜR ECHTE ERLEBNISSE MIT UND IN DER NATUR
CAROLA KAISER & CAROL ANN THIELSEN IM PORTRÄT

BILDUNG #18
“VilleKulas Vision ist eine Welt, in der alle Menschen gesund und lecker essen und auf sich selbst, andere und die Natur aufpassen.
Da die Wirksamkeit unserer Arbeit vor allem auf dem aktiven Erleben von Natur und dem Erfahrbar machen von Selbstwirksamkeit basiert lassen sich unsere Inhalte nur schwer auf andere Ebenen transformieren. Natürlich sind auch wir auf unsere digitalen Kanäle ausgewichen und haben unsere Strebergarten-Rezepte, Gärtner- und Basteltipps mit unserer Community geteilt. Das wollen wir auch zukünftig gerne fortführen. Aber grundsätzlich sind wir der Ansicht, dass digitales Lernen insbesondere für jüngere Kinder (Vorschule/Grundschule) höchstens eine durch die Eltern zu begleitende Ergänzung sein kann, die keinen Ersatz für echte Erlebnisse in der Natur liefern kann.”
“Für die Zukunft würden wir uns wünschen, dass BNE-Angebote als selbstverständliche und wertgeschätzte Bestandteile der Bildungseinrichtungen angesehen werden – und dadurch mehr Erlebbarkeit der verschiedenen BNE-Themen in Kitas, Schulen, Berufsausbildung und Studium ermöglicht wird. Wir persönlich würden uns sehr über eine sichere und verbindliche Förderung unserer Arbeit durch den Bund freuen.”
Carola Kaiser und Carol Ann Thielsen von der Villa Kula
Über die Villa Kula
Villekula e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 2013 Natur- und Gesundheitsbildung für Kinder und Jugendliche anbietet.
Seit 2014 hat der Verein das „Villekula-Land“ gepachtet. Mit inzwischen über 50 Ehrenamtlichen, 2 Festangestellten und Honorarkräften finden über 300 Angebote pro Jahr dort statt. Wir ackern, gärtnern, säen, basteln, bauen, ernten, kochen und genießen gemeinsam. Das tut gut!Villekula gestaltet eine Welt, in der alle Menschen gesund und lecker essen und auf sich selbst, andere und die Natur aufpassen. Dazu ist jeder herzlich willkommen