Kategorien
Bildung

MÜLLFÜHRERSCHEIN GEGEN WEGWERFMENTALITÄT
SUSANNE FLOR IM PORTRÄT

BILDUNG #7
“Der Bereich der Umweltbildung hier bei uns wurde mit dem ersten Lockdown von hundert auf null runtergefahren. Die Corona-Regeln lassen die Arbeit hier nicht zu.
Die Bildungsarbeit, die wir in unserem Abfallwirtschaftszentrum anbieten lebt von den Erfahrungen vor Ort und der face to face Kommunikation. Der riesige Müllberg, der dampfende Berg frischer Komposterde, die Maschinen und die Technik, die Gerüche. Das alles sind Eindrücke, die Lerneffekte hervorrufen und lebhaft in Erinnerung bleiben. Wir bauen darauf, dass unser Angebot bald wieder genutzt werden kann. Denn nur hier, in einem realen Erlebnisumfeld können wir so deutlich zeigen, wie Extrem sich unsere Gesellschaft dem Konsum und der Wegwerfmentalität hingibt.”
“Mein Ziel wäre, dass nicht nur jede*r Schüler*in, sondern jede*r Bürger*in aus dem Kreis Pinneberg eine Art Müllführerschein machen müsste. Dadurch würde sich das Konsumverhalten von vielen bestimmt ändern.”
Susanne Flor vom GAB Umwelt Service
Über den GAB Umwelt Service
GAB Umwelt Service ist der Spezialist für die Ver- und Entsorgung in der Metropolregion Hamburg. Unser Denken und Handeln ist geprägt von der Vision einer nachhaltigen Abfallwirtschaft, die sowohl ökologischen und ökonomischen Ansprüchen genügt.
GAB Umwelt Service liegt Umweltschutz am Herzen. Deshalb versuchen wir schon bei Kindern und Jugendlichen ein Bewusstsein dafür zu entwickeln.
Passend dazu bieten wir verschiedene Bildungs- und Informationsprojekte an, die junge Menschen handlungs- und erlebnisorientiert an das Thema “Abfall” heranführen und sie aktiv zum Mitmachen anregen.
Für die Zielgruppe Kindergarten und Vorschule hat GAB Umwelt Service ein spannendes Lernpaket geschnürt. In 1,5 Stunden vermittelt es Kindern einen spielerischen Einblick in die Entstehungs- und Entsorgungswege von Abfällen und sensibilisiert sie für die Abfallvermeidung und -verwertung. Dazu gehören kindgerechte Frage-Antwort-Szenarien, Vorlese-Geschichten, Basteleinheiten sowie gemeinsames Singen und Spielen.